• So starten Sie mit dem Kommunikationsmodul im neuen Sprinter.

    Sie möchten die innovative Konnektivität in Ihrem neuen Sprinter nutzen? Hier finden Sie hilfreiche Anleitungen, Fragen und Antworten. Informieren Sie sich über Details zu Voraussetzungen und technischen Anforderungen rund um die Einrichtung und den Umgang mit Mercedes PRO connect. 

    Das Kommunikationsmodul angedeutet im neuen Mercedes-Benz Sprinter
Schritt für Schritt

Ihr Weg zur vernetzten Flotte mit dem Kommunikationsmodul.

Anleitung für Admins & Flottenmanager

    Sechseckige Wabe enthält Nummer 1

    Mercedes PRO Portal Account einrichten

    Registrieren Sie sich als Company Admin für das Mercedes PRO Portal und legen Sie einen Firmen-Account an. Bitte beachten Sie, dass Sie berechtigt sein müssen, für Ihre Firma Accounts anzulegen.

    > Mercedes PRO Portal

    Sie nutzen den neuen Mercedes-Benz Sprinter als Privatkunde (z.B. als Camper)? Wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Händler vor Ort. Weitere Informationen finden Sie hier: 

    > Mehr erfahren
    Sechseckige Wabe enthält Nummer 2

    Fahrzeug und Produkte anlegen

    Nachdem Sie Ihren Firmen-Account angelegt haben, legen Sie bitte Ihr Fahrzeug/Ihre Fahrzeuge im Mercedes PRO Portal an. Sie können jetzt schon Mercedes PRO connect Produkte bestellen. Bitte prüfen Sie vorher, ob die bestellten Mercedes PRO Produkte in Ihrem Fahrzeug/Ihren Fahrzeugen nutzbar sind.

    > Kompatibilität prüfen
    Sechseckige Wabe enthält Nummer 3

    Beim Händler verifizieren

    Nach dem erfolgreichen Anlegen Ihres Accounts sowie Ihres Fahrzeugs/Ihrer Fahrzeuge und Mercedes PRO connect Produkte, muss ein offizieller Mercedes-Benz Vans Vertriebs- und Servicepartner einmalig den ersten Company Admin sowie Ihre angelegten Fahrzeuge verifizieren. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin bei Ihrem bevorzugten Mercedes-Benz Vans Vertriebs- und Servicepartner vor Ort. Alternativ können Sie die Schritte 1 bis 3 komplett bei Ihrem Händler vor Ort vornehmen.

    > Händlersuche
    Sechseckige Wabe enthält Nummer 4

    Fahrzeugmanagement starten

    Ist die Verifizierung durch Ihren Mercedes-Benz Vans Vertriebs- und Servicepartner erfolgt, können Sie das Mercedes PRO Portal und die von Ihnen angelegten Mercedes PRO Produkte in den zugewiesenen Fahrzeugen nutzen. 
    Über das Mercedes PRO Portal gelangen Sie nun auch in das Fahrzeugmanagement-Tool, in welchem Sie als Flottenmanager Fahrer anlegen können. Im Fahrzeugmanagement-Tool erhalten Sie den Überblick über die gesamte Flotte und können Fahrzeuge sowie Fahrer verwalten. 

Anleitung für Fahrer

    Sechseckige Wabe enthält Nummer 1

    Als Fahrer registrieren

    Nachdem Sie von Ihrem Fuhrparkmanager im Fahrzeugmanagement-Tool für die Nutzung von Mercedes PRO connect angelegt wurden, erhalten Sie eine E-Mail zum Abschluss der Registrierung. Folgen Sie den Aktivierungsschritten und schon ist Ihr Account angelegt. 

    Sechseckige Wabe enthält Nummer 2

    App installieren

    Installieren Sie die Mercedes PRO connect App auf Ihrem Smartphone. Melden Sie sich mit dem zentralen Zugangsservice der Daimler AG an. Die nötigen Smartphone-Anforderungen und die Links zu den App Stores finden Sie hier:

    > Verfügbarkeit & Nutzungsvoraussetzungen
    Sechseckige Wabe enthält Nummer 3

    App in Betrieb nehmen

    Starten Sie die App auf Ihrem Smartphone, melden Sie sich ggf. mit dem zentralen Zugangsservice der Daimler AG an. Sie können sich nun mithilfe der App einem Fahrzeug zuweisen oder sind bereits durch Ihren Flottenmanager einem Fahrzeug zugewiesen.

Geschafft! Sie Sie können nun die Vorteile von Mercedes PRO connect in Ihrem Fahrzeug nutzen.

Verfügbarkeit und Nutzungsvoraussetzungen der Dienste.

Hier finden Sie die wichtigsten Voraussetzungen, die für den Einsatz von Mercedes PRO connect als Werkslösung erfüllt sein müssen.

Kompatible Baureihen
Die kompatiblen Modelle5 und Baureihen können Sie folgender Tabelle* entnehmen.

Modell Baureihe(n) Baujahr
Sprinter 907 ab dem Produktionsjahr 2018
Sprinter 910 ab dem Produktionsjahr 2018
     

*

Die Baureihen kann je Land abweichen. Bei Reimporten oder Grauimporten ist das ursprüngliche Zielland für die Kompatibilität relevant. Bei Fahrzeugen mit der Ausstattung Motorweiterlaufschaltung (MW1) gibt es funktionale Einschränkungen bei den Diensten "Digitales Fahrzeugmanagement" und "Digitales Fahrtenbuch". Bei aktiver Motorweiterlaufschaltung wird nur eine Fahrt erkannt. 

Technische Voraussetzungen

Um das Fahrzeugmanagement-Tool und das Mercedes PRO Portal nutzen
zu können, benötigen Sie folgende Systemvoraussetzungen:

Browser

Es werden die gängigen Browser unterstützt. Die folgenden Versionen der Browser werden empfohlen:

  • Internet Explorer Version 11 und höher
  • Mozilla Firefox Version 51+
  • Google Chrome Version 56+
  • Safari Version 10+
  • Microsoft Edge alle Versionen

Bitte beachten Sie, dass das Fahrzeugmanagement-Tool und das Mercedes PRO Portal nicht für die Nutzung auf Tablets und Smartphones optimiert sind und daher nur auf dem Desktop betrieben werden sollten.

Unterstützte Smartphones
Die Mercedes PRO connect App ist mit den gängigen Smartphones nutzbar und in den App Stores von Apple und Google verfügbar.

Jetzt die Mercedes PRO connect App herunterladen!

Apple
Betriebssystem ab Version iOS 9

Android
Betriebssystem ab Version 5.0

Smartphones mit Root-Zugriff oder Jailbreak werden aus Sicherheitsgründen nicht unterstützt.

Verfügbarkeit in Ihrem Land

Mercedes PRO connect als Werkslösung mit Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste (JH3) ist erhältlich in:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Irland
  • Italien
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • USA
  • Vereinigtes Königreich
Landkarte zeigt Länder an, in den Mercedes PRO connect verfügbar ist

Fragen und Antworten.

Allgemeine Fragen zu Mercedes PRO

Was ist Mercedes PRO?

Mercedes PRO ist die neue Marke von Mercedes-Benz Vans für alle aktuellen und zukünftigen Dienstleistungen, Lösungen und digitalen Services für Ihr tägliches Business. Unser Ziel: die digitalen Möglichkeiten zu nutzen, um Ihr Geschäft noch effizienter zu gestalten.

Mercedes PRO bündelt dabei ganzheitlich alle für Sie relevanten Dienstleistungen auf einer webbasierten Plattform. Diese ermöglicht unter www.mercedes.pro einen direkten Zugang zu Mobilitäts-, Finanzierungs-, Konnektivitäts-1 und Flottenlösungen1 sowie vernetzten Angeboten, die weit über den klassischen Transporter hinausgehen.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Eine Plattform bündelt alle relevanten Dienste und Angebote
  • Erhöht die Effizienz, sodass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können
  • Hilft Kosten zu sparen
     

Welche Vorteile bietet Mercedes PRO?

Mercedes PRO ermöglicht die nahtlose und effiziente Integration aller Service- und Mobilitätsangebote von Mercedes-Benz Vans. Über ein Portal bündeln wir für Sie alle aktuellen und künftigen Dienstleistungen rund um Ihre Transporter - vom mobilen Fuhrparkmanagement über die Wartung bis hin zu maßgeschneiderten Gesamtsystemlösungen. Nach der Anmeldung haben Sie Zugriff auf die personalisierten und für Sie relevanten Themen - und natürlich auf Ihre Fahrzeuge.

Was ist der Unterschied zwischen Mercedes me und Mercedes PRO?

Mercedes me ist ausschließlich für private Kunden und deren Anforderungen konzipiert. Die Dachmarke Mercedes PRO hingegen ist speziell für gewerbliche Van-Kunden und ihre Bedürfnisse und Anforderungen entwickelt worden.

Dabei stehen vor allem die Themen Effizienzsteigerung und Alltagshelfer im Vordergrund. Mercedes PRO hilft dabei, Ihr Geschäft effizienter zu gestalten. Sie erhalten dabei jederzeit alles transparent aus einer Hand und können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Ich nutze den Mercedes-Benz Sprinter mit Kommunikationsmodul als privater Kunde (z.B. als Camper). Wie kann ich die Mercedes PRO Dienste in der MBUX nutzen?

Wenn Sie den neuen Mercedes-Benz Sprinter (Modell 907 und 910) privat nutzen können Sie ausgewählte Mercedes PRO Dienste (Internet im Auto, Live Traffic Information inkl. Car-to-X Kommunikation, Multimediafunktionen sowie die Navigationsfunktionen (ohne Send2Car)) im Fahrzeug nutzen. Die Hardware Voraussetzungen hierzu können Sie den jeweiligen Dienste-Beschreibungen entnehmen. 

Der Aktivierungsprozess für Privatkunden zur Nutzung der Mercedes PRO Dienste in Verbindung mit der MBUX – jedoch ohne Nutzung von Fahrzeugmanagement-Tool und App – unterscheidet sich von dem beschriebenen Prozess für gewerbliche Kunden. Bitte wenden Sie sich als Privatkunde direkt an Ihren Händler vor Ort. Mit Unterschrift eines Privatkunden-Vertrags für Mercedes PRO bei Ihrem Händler vor Ort wird alles weitere für Sie in die Wege geleitet, sodass Sie zeitnah nach Unterschrift Ihre MBUX in Ihrem Fahrzeug mit Mercedes PRO Diensten nutzen können. Weitere Dienste in Zusammenhang mit den Fahrzeugmanagement-Tool und der App sind speziell für gewerbliche Anwendungszwecke konzipiert und stehen Ihnen als Privatkunde nicht zur Verfügung.

Was sind die Unterschiede zwischen der integrierten Lösung im neuen Sprinter und dem Mercedes PRO Adapter?

Sowohl der Mercedes PRO Adapter als auch die integrierte Lösung im neuen Sprinter mit dem Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste gehören zur gleichen Dachmarke: Mercedes PRO und befähigen hier die Konnektivitäts- und Flottenlösung Mercedes PRO connect.

Der Mercedes PRO Adapter enthält fünf Basisdienste, während mit dem neue Sprinter (mit Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste) acht unterschiedliche Mehrwertpakete mit einer Vielzahl von Diensten verfügbar sind.

Darüber hinaus wird der Mercedes PRO Adapter für Vito (Modellreihe 639 mit Code XZ1 seit 11/2010 und 447) sowie Sprinter (Modelreihe 906) verwendet und basiert auf einer Plug & Play Nachrüstlösung (OBD II Adapter). Die Bestellung erfolgt über Ihren Mercedes-Benz Partner. Das Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste ist eine werksseitige Lösung und im Sprinter (Modellreihe 907/910) ab 06/2018 fest verbaut. Eine Nachrüstung aufgrund der Vorverdrahtung ist möglich.

Die Konnektivität im Mercedes PRO Adapter wird über ein Kunden-Smartphone (Bluetooth) ermöglicht. Beim Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste befindet sich eine fest installierte SIM-Card im Fahrzeug. 

Wie kann ich mich für Mercedes PRO registrieren?

Es stehen Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten zur Registrierung für Mercedes PRO zur Verfügung:

  1. Selbstregistrierung über das Mercedes PRO Portal
  2. Wenden Sie sich an Ihren Mercedes-Benz Partner

Benötige ich einen Internetzugang über ein Smartphone, um Mercedes PRO zu nutzen?

Mit einem neuen Sprinter (Modellreihe 907/910) benötigen Sie keinen Internetzugang via Smartphone, da die SIM-Karte fest im Fahrzeug integriert ist. So ist es möglich, Mercedes PRO connect auch ohne ein Smartphone zu verwenden. Allerdings sind die Dienste, die speziell dafür entwickelt wurden, den Arbeitsalltag der Fahrer zu erleichtern, mit der Mercedes PRO connect App verbunden.

Mit dem Mercedes PRO Adapter ist ein Internetzugang über die Bluetooth Verbindung Ihrer Smartphones notwendig. 

Was ist Mercedes PRO connect?

Die digitale und vernetzte Zukunft des Automobils nimmt weiter Fahrt auf: Die professionellen Konnektivitäts- und Flottenlösungen von Mercedes PRO connect verbinden Unternehmen mit ihren Fahrzeugen und können die Effizienz sowie die Produktivität steigern – in der Geschäftsleitung und im Controlling genauso wie im Flottenmanagement. Die Vorteile reichen von minimierten Ausfallzeiten durch ein vorausschauendes Wartungsmanagement bis zu übersichtlich aufbereiteten Daten für die betriebswirtschaftliche Analyse.

Im Fahrzeugmanagement-Tool können die Fahrzeuge und Fahrer2 übersichtlich koordiniert und effizient eingesetzt werden. Für den Fahrer2 gibt es die Mercedes PRO connect App2 zum Informationsaustausch mit dem Flottenmanager über das Fahrzeugmanagement-Tool sowie für wertvolle fahrzeugbezogene Informationen.

Welche technischen Lösungen werden im Rahmen von Mercedes PRO connect angeboten?

Mercedes PRO connect stellt den Kunden Hardwarelösungen zur Vernetzung bereit.

Von einer Einstiegslösung mit dem Mercedes PRO Adapter bis hin zur professionellen Lösung mit dem integrierten Kommunikationsmodul für digitale Dienste. Weitere Informationen zum Mercedes RPO Adapter finden Sie unter: www.mercedes.pro/adapter

Der neue Sprinter bietet mit der werksseitig integrierten Lösung eine tiefe Integration in die Fahrzeugarchitektur, welche die Grundlage für eine Vielzahl an Konnektivitätsdiensten darstellt. Die Konnektivitäts- und Flottenlösung Mercedes PRO connect besteht hier aus dem Kommunikationsmodul für digitale Dienste, dem Fahrzeugmanagement-Tool für den Flotten-Disponenten sowie der Mercedes PRO connect App für den Fahrer.  Die professionelle Konnektivitäts- und Flottenlösung erleichtert Fuhrparkmanagern und Fahrern die Kommunikation und trägt dazu bei, die Effizienz und Produktivität in Ihrem Tagesgeschäft zu steigern. Weitere Mercedes PRO connect-Lösungen werden zu gegebener Zeit in das Portfolio aufgenommen.

Wo kann ich die Dienste erwerben?

Sie können die digitalen Dienste des Kommunikationsmoduls in verschiedenen Mehrwertpakten über das Mercedes PRO Portal/Mercedes PRO Store erwerben. Den Mercedes PRO Adapter erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.
Weitere Details zum Thema Installation des Adapters entnehmen Sie bitte unserer Webseite oder kontaktieren Sie Ihren Mercedes-Benz Partner.

Muss ich mich für jeden Dienst separat registrieren?

Durch die einmalige Registrierung für Mercedes PRO erhalten Sie, nach entsprechendem Erwerb, Zugang zu allen verfügbaren Diensten. 

Ist es möglich Dienste einzeln zu erwerben?

Als Kunde können Sie für den neuen Sprinter Mehrwertepakete mit verschiedenen Diensten erwerben, die Ihnen einen besonderen Vorteil bieten - z.B. Navigation oder Fahrstilanalyse. Der Erwerb der Dienst im Paket bietet Ihnen auch einen Preisvorteil.

Bei Mercedes PRO Adapter ist ein Paket von 5 Diensten direkt mit der Hardware verbunden. 

Wie kann ich die Mercedes PRO Dienste aktivieren?

Um die Mercedes PRO Dienste zu aktivieren, müssen die folgenden Schritte durchgeführt werden:

  1. Das Fahrzeug muss bereits in Ihrem Konto angelegt sein
  2. Sie müssen die Dienste im Mercedes PRO Portal/Mercedes PRO Store erwerben
  3. Dienste können einem bestimmten Fahrzeug zugewiesen werden
  4. Sind die Dienste zugewiesen, werden sie automatisch aktiviert

Wie kann ich die Mercedes PRO Dienste deaktivieren?

Um Dienste zu deaktivieren, müssen vier Schritte ausgeführt werden:

  1. Öffnen Sie die Produktübersicht im Mercedes PRO Portal
  2. Fahrzeug auswählen
  3. Wählen Sie den Dienst aus
  4. Deaktivieren Sie den Dienst

Was sind die technischen Voraussetzungen für die Nutzung von Mercedes PRO connect?

Der neue Sprinter ab dem Produktionsjahr 2018 (Modellreihe 907/910) hat die benötigte Hardware in Europa und den USA serienmäßig über das integrierte Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste an Bord. Eine Ausnahme stellen die Fahrzeugeinstiegsmodelle „Crew“ und „Worker“ dar – hier kann das Kommunikationsmodul als Sonderausstattung gewählt werden.

Durch eine tiefe Integration in die Fahrzeugarchitektur bildet dies eine Grundlage für eine Vielzahl an Konnektivitätsdiensten.

Kann ich Mercedes PRO connect für andere Mercedes-Fahrzeuge verwenden?

Die integrierte Lösung ab Werk ist zunächst nur mit dem Sprinter (Modellreihe 907/910) verfügbar. Unser Ziel ist es jedoch, unsere Dienstleistungen in Zukunft natürlich auch mit weiteren Modellen anzubieten. Für ältere Mercedes-Benz Vans bieten wir bereits jetzt eine Nachrüstlösung an - den Mercedes PRO Adapter. Weitere Informationen finden Sie unter www.mercedes.pro/connect

Kann ich Fahrzeuge anderer Marken in Mercedes PRO connect integrieren?

Im ersten Schritt konzentrieren wir uns auf Mercedes-Benz Modelle.

Ich habe bereits ein Mercedes me-Konto. Kann ich die Login-Daten auch für Mercedes PRO verwenden?

Ja, Sie können sich mit Ihren Mercedes me Login-Daten bei Mercedes PRO anmelden. Aber Sie müssen trotzdem einen Mercedes PRO Account erstellen. Ihre Daten von Mercedes me werden aus rechtlichen Gründen nicht übermittelt.

Werden meine persönlichen Daten oder Daten meines Unternehmens von Daimler an andere Unternehmen weitergegeben?

Die Daten des Benutzers und des Unternehmens werden nur dann an andere Unternehmen weitergeleitet, wenn dies zur Ausführung der vom Kunden bestellten Dienstleistungen erforderlich ist. Daimler wird keine personenbezogenen Daten für kommerzielle Zwecke ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden weiterleiten.

Warum muss ich ein persönliches Support-Passwort eingeben?

Bei Bedarf kann ein Mitarbeiter des Mercedes-Benz Partners oder der Kundensupport Hotline in Ihrem Namen auf Ihr Unternehmenskonto zugreifen, nachdem Sie das persönliche Support-Passwort genannt haben. Dies ist nur für die Benutzer selbst sichtbar.

Dies soll den unbefugten Zugriff auf Ihr Firmenkonto verhindern. Wenn Sie Hilfe im Mercedes PRO Portal benötigen, die einen Zugriff auf Ihr Konto durch einen Mercedes-Benz Partner oder den Kundensupport erfordert, geben Sie bitte Ihr Support-Passwort an, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können das Support-Passwort jederzeit ändern.

Ich möchte mein persönliches Support-Passwort ändern. Wie kann ich das machen?

  1. Loggen Sie sich ein und öffnen Sie Ihre persönlichen Daten.
  2. Sie können einfach ein neues Support-Passwort eingeben, ohne vorher das alte Support-Passwort einzugeben (Geben Sie das Support-Passwort gemäß den Spezifikationen ein: mindestens 6 Zeichen, maximal 20 Zeichen, kein Leerzeichen)
  3. Sie müssen das neue Support-Passwort wegen möglicher Tippfehler zweimal eingeben und den "Speichern" -Button verwenden.

Wie kann ich mein persönliches Benutzerkonto löschen?

Es gibt keine Möglichkeit für einen Benutzer, sich selbst innerhalb eines Unternehmenskontos zu löschen. Die Löschung muss durch einen Firmenadministrator in der Benutzerverwaltung des Mercedes PRO Portals durch Klicken auf das „Mülleimer-Symbol“ ausgeführt werden. Der gelöschte Benutzer wird per E-Mail informiert.

Fragen zum Kommunikationsmodul für digitale Dienste

Was ist das Mercedes PRO Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste?

Die fest eingebaute SIM-Karte des Kommunikationsmoduls (LTE) für digitale Dienste ermöglicht eine zuverlässige, schnelle Verbindung des Fahrzeugs mit dem Internet3. Diese wird für das Mercedes-Benz Notrufsystem4, für Live Traffic Information und für alle weiteren Dienste von Mercedes PRO connect genutzt. Mercedes PRO connect ermöglicht Ihnen ein hohes Maß an Transparenz, Kontrolle und Unterstützung, um Ihren Arbeitsalltag noch effizienter zu gestalten.

Ihre Nutzung setzt die Verknüpfung des Fahrzeugs durch den Mercedes-Benz Partner, die Registrierung des Kunden im Kundenportal "Mercedes PRO" und die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen voraus. Im Kundenportal können die Mercedes PRO connect Mehrwertpakete nach Bedarf zusammengestellt und verwaltet werden. Das Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste überträgt Daten mit fest eingebauter SIM-Karte besonders schnell und zuverlässig und schafft die technische Voraussetzung zur Nutzung der Dienste von Mercedes PRO connect4.

Der neue Sprinter ab dem Produktionsjahr 2018 (Baureihe 907/910) hat in Europa und den USA serienmäßig das integrierte Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste an Bord.

Eine Ausnahme stellen die Fahrzeugeinstiegsmodelle „Crew“ und „Worker“ dar.

Für weitere Details zur Installation wenden Sie sich bitte an Ihren autorisierten Mercedes-Benz Partner oder besuchen Sie unsere Homepage: www.mercedes.pro

Wie starte ich die Nutzung des Kommunikationsmoduls (LTE) für digitale Dienste?

Das Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste ist fest im Fahrzeug verbaut und wird durch den Erwerb der Dienste im Mercedes PRO Portal aktiviert (bzw. die Aktivierung wird durch den Dienste-Erwerb und der Zuweisung zum Fahrzeug ausgelöst).

Welche Dienste werden vom Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste unterstützt?

Sie können Dienste in den folgenden Kategorien auswählen. Innerhalb dieser sogenannten Mehrwertpakete finden Sie Basisdienste und zusätzlich buchbare Dienste.

Für den neuen Sprinter stehen 8 Mehrwertpakete mit digitalen Diensten zur Verfügung:

  • Optimierte Unterstützung
  • Digitalisierte Aufzeichnungen
  • Effizientes Flottenmanagement
  • Effiziente Fahrstilanalyse
  • Vereinfachte Flottenkommunikation
  • Verbesserte Navigation
  • Mobile Fahrzeugbedienung
  • Datenschnittstellen Mercedes-Benz Vans
     

Fragen zur Mercedes PRO connect App

Wozu benötige ich die Mercedes PRO connect App?

Mercedes PRO connect macht die Kommunikation zwischen Flottenmanager und Fahrer 2 bequem und einfach: mit der Mercedes PRO connect App2 für den Fahrer2 und dem Fahrzeugmanagement-Tool für den Flottenmanager.

Aus Sicht des Anwenders der Mercedes PRO connect App2 erfolgt die Kommunikation via Smartphone. Zudem kann sich der Fahrer2 mithilfe der App selbst einem Fahrzeug zuweisen.

Abhängig von den gebuchten Diensten kann der Fahrer mit der Mercedes PRO connect App auch einen direkten Einblick in seine absolvierten Fahrten erhalten oder sein ihm zugewiesenes Fahrzeug aus der Ferne öffnen und schließen.

Was kostet die Mercedes PRO connect App?

Die Mercedes PRO connect App ist kostenlos im App Store von Apple und im Google Play Store erhältlich.

Welche Grundfunktionen bietet die Mercedes PRO connect App?

Die Mercedes PRO connect App bietet folgende Grundfunktionen:

  1. Das Dashboard Management der Mercedes PRO connect App2 gibt dem Fahrer2 übersichtlich die wichtigsten Informationen über das ihm zugewiesene Fahrzeug – wie beispielsweise den Tankfüllstand und die Restlaufweite – und ermöglicht es ihm, administrative Einstellungen vorzunehmen.
  2. Mit der Fahrzeugsuche kann sich der Fahrer2 von seinem aktuellen Standort aus zu seinem Fahrzeug navigieren lassen. 

Wieviel Datenvolumen verbrauchen die Funktionen der Mercedes PRO connect App?

Das ist abhängig von der Nutzung. Die App ist nativ für iOS und Android programmiert, weshalb nur dynamische Daten wie die Fahrtenliste oder die Nachrichten mit den Servern ausgetauscht werden.

Bei starker Beanspruchung benötigt die Mercedes PRO connect App ca. 300 MB pro Monat (9 Stunden pro Tag, 20 Tage pro Monat).

Das Datenvolumen der Dienste welches direkt über das Kommunikations-Modul im Fahrzeug erbracht wird, ist im Preis des Angebots inbegriffen.

Muss ich die Mercedes PRO connect App mit dem Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste verbinden?

Sie  müssen die Mercedes PRO connect App nicht mit dem Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste verbinden. Alle notwendigen Daten sind im Fahrzeugmanagement-Tool verfügbar.

Die Mercedes PRO connect App sendet ihre Daten automatisch an das Fahrzeugmanagement-Tool, welches sich mit dem Mercedes PRO Portal synchronisiert. 

Kann ich das Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste ohne Smartphone verwenden?

Beim Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste erfolgt die Konnektivität über die integrierte SIM-Karte im Fahrzeug. Daher ist es theoretisch möglich, Mercedes PRO connect auch ohne ein Smartphone zu verwenden. Allerdings sind die Dienste, die speziell dafür entwickelt wurden, den Arbeitsalltag der Fahrer zu erleichtern, mit der Mercedes PRO connect App verbunden.

Was ist mit der Datenübertragung von der Mercedes PRO connect App auf Auslandsreisen?

Daten werden nur übertragen, wenn eine aktive Internetverbindung besteht. Bitte beachten Sie, dass Ihr Mobilfunkanbieter möglicherweise Roaming-Gebühren erhebt.

Ich habe schon die Mercedes PRO Adapter App von Mercedes, die ich mit meinem Van verbinde. Kann ich die Mercedes PRO Adapter App gemeinsam mit der Mercedes PRO connect App verwenden?

Nein, Sie können aktuell die Mercedes PRO Adapter App und die Mercedes PRO connect App nicht zusammen verwenden, da sie nicht miteinander verbunden sind.

Die Mercedes PRO connect App ist zur Anwendung mit dem integrierten Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste und dem entsprechenden Fahrzeugmanagement-Tool vorgesehen. Die Mercedes PRO Adapter App mit dem Mercedes PRO Adapter muss mit dem entsprechende Fahrzeugmanagement-Tool verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass zur Markteinführung von Mercedes PRO connect im neuen Sprinter ein Fahrzeugmanagement-Tool für die Werkslösung mit Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste besteht und ein separates Fahrzeugmanagement-Tool für die Nachrüst-Lösung mit dem Mercedes PRO Adapter. 

Ich habe schon die Mercedes me App von Mercedes, die ich mit meinem PKW oder Van verbinde. Kann ich die Mercedes me App gemeinsam mit der Mercedes PRO connect App verwenden?

Nein, Sie können die Mercedes me App und die Mercedes PRO connect App nicht zusammen verwenden, da sie nicht miteinander verbunden sind. . Die Mercedes me App ist nicht für den gewerblichen Anwedungszweck mit Mercedes PRO vorgesehen.

Was mache ich, wenn ich mein Passwort für die Mercedes PRO connect App vergessen habe?

Klicken Sie auf "Neues Passwort?" auf dem Anmeldebildschirm der Mercedes PRO connect App. Sie werden auf die Seite "Passwort zurücksetzen" weitergeleitet und können Ihr Passwort zurücksetzen, indem Sie Ihre "E-Mail-Adresse" und die "Charaktere aus einem Bild" eingeben. Die entsprechende E-Mail wird an Ihren Posteingang gesendet.

Fragen zum Fahrzeugmanagement-Tool

Was ist das Fahrzeugmanagement-Tool und warum brauche ich es?

Der Flottenmanager erhält über das Fahrzeugmanagement-Tool einen Überblick über die gesamte Flotte. Je nach Bedarf können Sie genau die Informationen filtern, die für Sie besonders wichtig sind. So werden Sie rechtzeitig über bevorstehende Wartungsarbeiten informiert, können die Position der Fahrzeuge ermitteln und somit neue Aufträge besser zuordnen, bereits durchgeführte Fahrten einsehen und die nächsten Bestellungen an die Mercedes PRO connect App2 übertragen. Dies unterstützt eine proaktive Wartungsplanung sowie eine effiziente Arbeitsplanung.

Bevor die Fahrzeuge im Fahrzeugmanagement-Tool verwaltet werden können, müssen sie im Mercedes PRO Portal angelegt werden. Einige Fahrzeuginformationen, wie Modell, Kraftstofftyp oder Getriebeart, werden anhand der Fahrgestellnummer automatisch ins Fahrzeugmanagement-Tool geladen und sind dort einsehbar.

Zusätzlich können Informationen hinzugefügt werden: beispielsweise Kennzeichen, Leasingvertragsinformationen oder Intervalle für die nächste Hauptuntersuchung, den anstehenden Reifenwechsel oder Freitextinformationen zum Beispiel zu Aufbauten.

Welche Grundfunktionen bietet das Fahrzeugmanagement-Tool?

Das Fahrzeugmanagement-Tool bietet unter anderen folgenden Grundfunktionen:

  • Mit dem Dashboard Management als Startseite des Fahrzeugmanagement-Tools und seinen frei wählbaren und konfigurierbaren „Widgets“ erhält der Flottenmanager schnell einen Überblick über seine wichtigsten Themen. Je nach gebuchtem Dienst z. B. über Fahrzeugstandorte und -wartungen, Laufleistung u. v. m.
  • Mit den Benachrichtigungen im Fahrzeugmanagement-Tool ist der Flottenmanager bei wichtigen Ereignissen immer informiert. Je nach gebuchtem Dienst beispielsweise wenn ein Fahrzeug einen Geofence verlässt.
  • Das Vertragsmanagement ermöglicht es, manuelle Informationen wie Vertragsbeginn und ‑ende eines Leasingvertrags, eine vertraglich vereinbarte Laufleistung sowie eine Vertragsnummer in das Fahrzeugmanagement-Tool einzutragen.

Was kostet der Einsatz des Fahrzeugmanagement-Tools?

Der Einsatz des Fahrzeugmanagement-Tools in Verbindung mit Mercedes PRO ist aktuell kostenfrei. 

Video Tutorials Kommunikationsmodul.

Mercedes PRO Portal

Fahrzeuganlage

Wie Sie Fahrzeuge zu Ihrer Flotte hinzufügen:
 

+

Kollegen einladen

Wie Sie einen neuen Nutzer einladen und diesem eine Benutzerrolle zuweisen:

+

Erwerb von Produkten

Wie Sie passende Mehrwertpakete erwerben:
 

+

Produktzuweisung

Wie Sie Fahrzeugen Produkte zuweisen:

+

Fahrzeugmanagement-Tool

Startseite

Wie Sie Ihre Startseite personalisieren:
 

+

Fahrzeuge – Flottenmanagement

Wie Sie Standort- und Fahrzeuginformationen erhalten:
 

+

Fahrzeuge – Fahrzeuggruppen

Wie Sie Fahrzeuggruppen nutzen, um Ihre Flotte effizienter zu verwalten:

+

Fahrzeuge – Geofence

Wie Sie einen Geofence erstellen, bearbeiten und nutzen:
 

+

Fahrzeuge – POI

Wie Sie einen Ort eintragen und versenden:
 

+

Digitales Fahrtenbuch

Wie Sie das digitale Fahrtenbuch verwenden:
 

+

Fahrer

Wie Sie Ihre Fahrer verwalten:
 

+

Benachrichtigungen & Chat

Wie Sie die Benachrichtigungen und den Chat nutzen:
 

+

Einstellungen & Profil

Wie Sie Ihre Einstellungen und Ihr Profil ändern:
 

+

How to Videos

Erste Schritte bei Mercedes PRO

Anlage und Verifizierung von Fahrzeugen in wenigen Schritten:

+

Das Fahrzeugmanagement-Tool

Umfassende Übersicht über alle Fahrten:
 

+

Fahrzeugmanagement-Tool und Mercedes PRO connect App

Direkte Kommunikation zwischen Flottenmanager und Fahrer:
 

+

Fahrzeugmanagement-Tool und Mercedes PRO connect App

Anlegen von Fahrern und  Fahrzeugzuweisung:

+

Unterauftragnehmer.

Beteiligte Unterauftragnehmer für Mercedes PRO connect bei der Bereitstellung der Dienste und Services

T-Systems International GmbH
Fasanenweg 5
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

Mercedes-Benz Customer Assistance Center Maastricht N.V.e
Gelissendomein 5
6229 Maastricht
Niederlande

LogiBright GmbH
Kolbäckerstrasse 28
70567 Stuttgart
Deutschland

Pentasys AG
Ruedesheimer St. 9
80686 München
Deutschland

Microsoft Deutschland GmbH
Meitnerstraße 9
70563 Stuttgart
Deutschland

Jambit GmbH
Erika-Mann-St. 63
80636 München
Deutschland

Intuity Media Lab GmbH
Feuerseeplatz 14
70176 Stuttgart
Deutschland

Codecentric AG
Hochstraße 11
42697 Solingen
Deutschland

Daimler TSS GmbH
Wilhelm-Runge-St. 11
89081 Ulm
Deutschland

Microsoft Ireland Operations Ltd.
Carmenhall Rd., Sandyford Incl.E.
Dublin 18
Irland

Complevo GmbH
Franklinstr. 14
10587 Berlin
Deutschland

Mercedes-Benz.io GmbH
Breitscheidstr. 10
70174 Stuttgart
Deutschland

Support.

mproconnect.deu@cac.mercedes-benz.com 00 800 3 7 77 77 77*

*Wir sind Mo-So rund um die Uhr für Sie erreichbar.

1

Mercedes PRO ist in ausgewählten europäischen Ländern und ab dem Produktionsjahr 2018 in den USA verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Händler.

2

Die Mercedes PRO connect App darf nicht während der Fahrt benutzt werden. Andernfalls besteht die Gefahr, vom Verkehr abgelenkt zu werden und dadurch der Fahrer oder andere gefährdet zu werden. Bitte beachten Sie auch die gesetzlichen Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gerade aufhalten.

3

Abhängig von der regionalen Verfügbarkeit.

4

Die Bereitstellung von Diensten in Verbindung mit dem integralen Kommunikationsmodul hängt von der Netzabdeckung des Mobilfunkanbieters ab.

5

Das Kommunikationsmodul für digitale Dienste ist abhängig vom Fahrzeugmodell als Serien- oder Sonderausstattung verfügbar.